Arabella Schwarzkopf
Contact Aras Credits

1972
geboren in München, österreichische Staatsbürgerin

1991
Einjähriges Praktikum bei Christian Teubner, Food-Fotograf.

1992-1996
Studium der Fotografie am Rochester Institute of
Technology
Abschluss mit Bachelor of Arts Degree

1996
Beitrag in »24 Hours in Cyberspace«
Auszeichnung: College Photographer of the Year,
1. Platz in der Kategorie Food-Fotografie

1997-1999
Foto Assistenz und B&W Printer in New York unter
anderem für Jim Megargee, Bastienne Schmidt und Neil
Selkirk.

Während der Sommermonate Assistenz für den Toscana
Photographic Workshop in Italien.

Beginn des Langzeitprojektes City Lives in New York.

seit 1998
Fotografin der Agentur Regina Maria Anzenberger, Wien
Veröffentlichungen in Magazinen:
Der Spiegel, Brigitte, D La Repubblica delle Donne, Focus,
In Viaggio, Allegra, Wienerin, High! Tech, Next, SKYlines,
The Chronicle of Higher Education;

1999
Veröffentlichung in Photographers International, Austrian
Documentary Photography, Issue 46.

Übersiedlung nach Wien.

2001
Gruppenausstellungen:
– Legamenti, Galleria Plastica, Bologna
- Austrian Photography, Leica Gallery, New York

2002
Gruppenausstellung:
InStates, Galerie Kollmann, Wien

2005
Gruppenausstellung und Projektionen zum Monat der
Fotografie gemeinsam mit der Gruppe b-sides in Wien.

Veröffentlichung des Buches City Lives, Jovis Verlag, Berlin

2006
Gründungsmitglied des Vereins zur Förderung des
Fotografischen Diskurses mit Sitz in Wien.

Gruppenausstellungen:
- Portrait - Dialog - Fotografie - Experiment, Forum Stadtpark, Graz
- »land in sicht – acht fotografische postionen zur heimat«
eine Ausstellung im Rahmen "Monat der Fotografie", galerie time, Wien